Auf dem Weg zur Wissenschaftsregion Ruhr

Auf dem Weg zur Wissenschaftsregion Ruhr

68% sparen

Verlagspreis:
18,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Regionale Kooperationen als Strategie

Restposten, nur noch 6x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2015, 288 Seiten, Format: 15,9x22,5x2 cm, ISBN-10: 3837514188, ISBN-13: 9783837514186, Bestell-Nr: 83751418M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Tagwerk
44,99€ 24,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Dem Aufbau einer Wissenschaftsregion Ruhr kommt eine zentrale Rolle für die Zukunft des Ruhrgebietes zu. Allerdings werden Wissenschaftsinstitutionen nicht umstandslos zu Motoren der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung. Kooperationen zum Nutzen der Regionalentwicklung sind keine Selbstläufer. Auch fehlt es oft an Bereitschaft der Kommunen, im Wissenschaftsbereich regional zu denken. Vor diesem Hintergrund entwickeln die Autoren die Idee der "Kooperation als Chance" auf dem Weg zur Wissensregion Ruhr. Sie zeigen an Beispielen aus dem Wissenschaftsbereich, des ÖPNV und der Kulturpolitik auf, wie weit das Ruhrgebiet bei der interkommunalen Kooperation bereits gekommen ist und welche Aufgaben noch anstehen.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt: Jörg Bogumil / Rolf G. Heinze / Christoph Kintzinger / Marc Seuberlich: Wissenschaftsregionen und die Bedeutung regionaler Kooperationen Marc Seuberlich: Lokale Hochschulpolitik in der Wissenschaftsregion Ruhr - Bedeutung, Strukturen, Chancen Fabian Beckmann: Der Öffentliche Personennahverkehr im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Maren Schickentanz: Kulturpolitik im Ruhrgebiet im Nachklang von RUHR.2010 Fabian Beckmann / Jörg Bogumil / Rolf G. Heinze / Christoph Kintzinger / Maren Schickentanz / Marc Seuberlich: Auf dem Weg zur Wissensregion Ruhr

Autorenbeschreibung

Dr. Rolf G. Heinze ist Professor für Wirtschaftssoziologie an der Ruhr-Universität Bochum und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung (InWIS). Prof. Dr. Jörg Bogumil ist Professor für Vergleichende Stadt- und Regionalpolitikan der Fakultät für Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb