Atlas der Militärgeschichte

Atlas der Militärgeschichte

zum Preis von:
12,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Kriege, die die Welt veränderten - von der Antike bis in unsere Zeit

Gebunden
Parragon, 2013, 320 Seiten, Format: 22,3x27,6x2 cm, ISBN-10: 1472327330, ISBN-13: 9781472327338, Bestell-Nr: 47232733UA

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Computus
11,90€ 5,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Eine illustrierte Darstellung der Kriegsführung von der Antike bis in unsere Zeit

- Eine umfassende Einführung in die Militärgeschichte von 3100 v. Chr. bis in die heutige Zeit
- Mit zahlreichen historischen Fotografien, Zeichnungen und Karten
- Strukturiert nach Kontinenten und chronologisch

Der Atlas der Militärgeschichte führt den Leser auf eine außergewöhnliche Zeitreise. Mit faszinierenden Fotos, Landkarten und aufschlussreichen Texten wird über prähistorische, mit einfachsten Steinwaffen ausgetragene Konflikte hin zum hochmodernen "Krieg gegen den Terror", der von Eliteeinheiten, Drohnen und computergesteuerten Raketen ausgetragen wird, berichtet. Vorgestellt werden bemerkenswerte Führungspersönlichkeiten, Frauen wie Männer, die große Armeen in Schlachten geführt haben: beispielsweise Königin Boudicca, die die Britannier gegen die Unterdrückung durch die Römer anführte, oder Alexander der Große, der ein Land nach dem anderen eroberte, um so sein riesiges Reich zu formen.Dieses Buch befasst sich ausführlich mit den Ursachen, den katastrophalen Verwüstungen und Konsequenzen der beiden Weltkriege. Nach der sich anschließenden Zeit des Kalten Kriegs blieben die USA als einzige Supermacht übrig. Diese Entwicklung führt in die unmittelbare Gegenwart, in der die USA und ihre Verbündeten zum Ziel terroristischer Angriffe wurden und mit dem Arabischen Frühling eine interessante Entwicklung im Nahen Osten einsetzte.

Autorenbeschreibung

Ralby, Aaron, Dr.
Dr. Aaron Ralby ist Linguist, Gelehrter und Schriftsteller. Er studierte an den Universitäten Cornell und Cambridge Mediävistik und beschäftigte sich über Jahre intensiv mit Heldentraditionen au fder ganzen Welt. Er hat neben wissenschaftlichen Texten über deutsche Heldentraditionen im Mittelalter auch Bücher über Militärgeschichte für Erwachsene und Kinder veröffentlicht. Der aus Baltimore, Maryland, stammende Autor lebt heute in Cambridge, England.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb