Arme Hunde

Arme Hunde

60% sparen

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Kartoniert/Broschiert
ars vivendi, 2014, 256 Seiten, Format: 21,1 cm, ISBN-10: 3869134275, ISBN-13: 9783869134277, Bestell-Nr: 86913427M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
5,99€
eBook
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Save Me
12,90€ 7,99€
Save Us
12,90€ 7,99€
Save You
12,90€ 6,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Für den Journalisten Armin Gareis, 60, sind Hunde die besseren Menschen. Für den Revierjäger Heiner Sauer sind sie Feinde bis in den Tod, ihren und seinen. Auf unkonventionelle Weise bereinigt Armin Probleme mit dem schießfreudigen Jäger, aber auch mit den nachbarlichen Vandalen, einem ungebührlich erigierten Lehrer und einem dealenden Abiturienten - am Rande und jenseits der Legalität. "Das ist aber doch Selbstjustiz", sagt seine Freundin. "Na und?", sagt Armin. "Wenn du hier auf dem Land wegen jeder Geschichte zum Gesetz rennst, dann findest du dich schnell als Querulant in der Geschlossenen wieder und bleibst dort, bis du verschimmelst." Allerdings gibt es auch jemanden, der mit ihm eine Rechnung offen hat. Und es gibt die Tierärztin Doris, 35, mit den engen weißen Jeans ...

Autorenbeschreibung

Jeff Röckelein wuchs im Frankenwald auf. Er arbeitete als Tankwart, Gerichtsreporter und Zeitsoldat, unterrichtete Deutsch als Fremdsprache und war Dozent an der AKAD University Stuttgart. Heute lebt er als freier Autor und Lektor bei Sigmaringen auf der Schwäbischen Alb. Sein Kurzkrimi »Ja verreck« wurde 2013 als Siegergeschichte der Jury im Wettbewerb um den 2. Fränkischen Krimipreis ausgezeichnet.