Arbeitszeitgesetz (f. Österreich)

Arbeitszeitgesetz (f. Österreich)

50% sparen

Verlagspreis:
78,00€
bei uns nur:
38,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Beinhaltet: 1 E-Book, m. 1 Online-Zugang

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
ÖGB, Gesetze und Kommentare Bd.84, 2016, 760 Seiten, Format: 15,2x21,4x4,4 cm, ISBN-10: 3990460110, ISBN-13: 9783990460115, Bestell-Nr: 99046011M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Eine übergreifende inhaltliche Überarbeitung sowie einige Novellen zum Arbeitszeitgesetz erfordern eine Neuauflage des bewährten Kommentars, u.a.
Neue Judikatur zur Unzulässigkeit der Durchrechnung bei Teilzeitbeschäftigten
Begrenzung der aktiven Reisezeit auf 12 Stunden täglich
Erleichterungen bei den Arbeitszeitaufzeichnungen
Verständigung von Teilzeitbeschäftigten über die Ausschreibung von Vollzeitstellen
Anpassungen an die neue EU Kontrollgerät-Verordnung
Kaum ein anderes Teilgebiet des Arbeitsrechts ist für die praktische Anwendung so schwer zugänglich wie das Arbeitszeitrecht. Andererseits spielt die Gestaltung der Arbeitszeit für die Betroffenen eine ganz entscheidende Rolle. Klarheit und ausreichende Information über die Rechtsgrundlagen sind für sie deshalb besonders wichtig. Diesem Bedürfnis der Praxis wie auch den Ansprüchen der Rechtswissenschaft versucht dieser Kommentar gerecht zu werden, indem die sich stellenden Fragen mit ausführlicher Begründung anhand der teils komplexen Gesetzeslage und Rechtsprechung beantwortet werden.
Erstmals erscheint dieser Kommentar als web/book, also als Kombination von Druckwerk, Online-Datenbank und e-book. Die Online-Datenbank verlinkt auf weiterführende Materialien und wird bei wichtigen Entwicklungen in Rechtsetzung oder -sprechung aktualisiert.

Autorenbeschreibung

Mag.a Gerda Heilegger -Arbeitsrechtsexpertin der Abteilung Sozialpolitik der Arbeiterkammer Wien und der Bundesarbeitskammer -Sozialpartnerverhandlungen und Gesetzesbegutachtungen, insbesondere im Bereich der Arbeitszeiten im Verkehr -Autorin von rechtswissenschaftlichen Fachbüchern und Aufsätzen, insbesondere zu den Themen Arbeitszeit- und ruhe, Vertragsklauseln und Datenschutz Hon.-Prof. Dr. Christoph Klein -Designierter Direktor der Arbeiterkammer Wien (ab 1. Juli 2016) -Ehemaliger Generaldirektor-Stellvertreter im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger (bis 2013) -Ehemaliger Leiter des Bereichs Soziales in der Arbeiterkammer Wien (bis 2009) -Honorarprofessor am Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht der Universität Salzburg -Arbeits- und Sozialrechtsexperte und erfahrener Sozialpartnerverhandler -Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsrecht und Sozialrecht -Schriftleitung DRdA


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb