Antoni Clavé: Ein Spanier in Paris

Antoni Clavé: Ein Spanier in Paris

61% sparen

Verlagspreis:
28,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Pablo Picasso, Münster, 2015. Dtsch.--Engl.

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Verlag Kettler, 2015, 138 Seiten, Format: 23,1x30,1x1,1 cm, ISBN-10: 3862064344, ISBN-13: 9783862064342, Bestell-Nr: 86206434M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
29,99€ 21,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€
ART+COM
39,90€ 15,99€
Flora
59,00€ 32,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Der 1913 in Barcelona geborene Künstler Antoni Clavé gilt als katalanischer Großmeister der Collage und Grafik. Auf der Flucht vor dem Franco-Regime siedelt er 1939 nach Frankreich über, wo er 1944 auf Pablo Picasso trifft. Seine Bekanntschaft prägt ihn ebenso wie die Freundschaft zu seinem Landsmann Joan Miró. In Paris wird Clavé zum gefragten Illustrator und Gestalter von Bühnenbildern und Kostümen. Ab 1954 widmet er sich verstärkt der Malerei und feiert in den folgenden Jahrzehnten internationale Erfolge in Europa und Asien. Der Katalog vereint rund 70 monumentale Triptychen, Collagen, Gemälde, Skulpturen und Radierungen und spannt einen Bogen von 1939 bis 2002. Antoni Clavés Werk ist in dieser Qualität und Dichte seit Jahrzehnten nicht mehr in Buchform verfügbar gewesen.