Angéla - Lehrjahre einer Liebeshungrigen

Angéla - Lehrjahre einer Liebeshungrigen

67% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein erotisch-historischer Schelminnenroman

Gebunden
Knaus, Knaus & Ko, 2013, 224 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3813505529, ISBN-13: 9783813505528, Bestell-Nr: 81350552M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Im Zelt
10,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Ein vergnüglicher Historienroman um Liebe, Macht und untenrum!
Das kleine Transelbanien und sein König Erik der Spitze sind am Ende. Auf Schloss Templin, wo der loyale Marquis de Fromageur und seine traurige Gattin sich mit faulen Bauern, fiesen Beamten und bröckelnden Mauern plagen, wird Angéla, die älteste Tochter, mit dem drögen Grafen de la Mairie verheiratet. Die blutjunge, erotisch hochbegabte Gräfin arrangiert sich, bis sie unter dem neuen König Elmût eine Blitzkarriere als Ministerin macht, sich für allerhöchste Aufgaben empfiehlt und in einen Strudel aus Politik, Intrige, Lust und Ökologie gerät
Stefan Gärtner, einer der wandlungsfähigsten Stilisten deutscher Zunge, zeigt unsere Angela in einem neuen, üppigen Gewand. Er macht aus dem drögen Polit-Betrieb eine köstliche Rokoko-Posse und verzaubert mit seinem raffiniert anspielungsreichen Romanluftikus das bleierne Wahljahr.

Autorenbeschreibung

Stefan Gärtner, geboren 1973, studierte Geisteswissenschaftliches in Mainz und New York. Er war von 1999 bis 2009 Redakteur der "Titanic", für die er nach wie vor schreibt, seine Texte erscheinen unter anderem auch in "konkret", "The European" und der "tageszeitung". Er veröffentlichte mehrere humoristische Bücher.