André Thomkins

André Thomkins

56% sparen

Verlagspreis:
49,95€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Eternal Network

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Kerber Verlag, 2013, 408 Seiten, Format: 26,5 cm, ISBN-10: 3866787057, ISBN-13: 9783866787056, Bestell-Nr: 86678705

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

PETCAM
12,95€ 6,99€
Wasser
59,00€ 21,99€
Briefe
15,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

André Thomkins war einer der innovativsten und vielseitigsten Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der zweifache Teilnehmer der documenta in Kassel wurde in den vergangenen Jahren insbesondere durch seine Werkgruppe der Lackskins wiederentdeckt. Eternal Network präsentiert nun erstmals in der Breite des aufgearbeiteten Nachlasses, der im Kunstmuseum Liechtenstein verwahrt wird, das umfang- und facettenreiche Werk des in Luzern geborenen Bild-, Objekt- und Wortkünstlers. Titelgebend ist dabei ein Zitat, mit dem Thomkins das eigene Werk und die grundlegenden Strategien und Strukturen seiner Bild- wie auch Lebenspraxis beschrieb: Kombination, Metamorphose und Experiment. Biografie André Thomkins 1930 geboren in Luzern 1947-1949 Kunstgewerbeschule Luzern 1950-1951 Studienaufenthalt in Paris 1952 lebt in Reydt, 1954-1978 in Essen 1971-1974 Professur an der Kunstakademie Düsseldorf 1984 Lehrauftrag an der Kunstakademie München 1985 gestorben während eines Aufenthaltes in Berlin.

Infotext:

André Thomkins war einer der innovativsten und vielseitigsten Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der zweifache Teilnehmer der documenta in Kassel wurde in den vergangenen Jahren insbesondere durch seine Werkgruppe der "Lackskins" wiederentdeckt. "Eternal Network" präsentiert nun erstmals in der Breite des aufgearbeiteten Nachlasses, der im Kunstmuseum Liechtenstein verwahrt wird, das umfang- und facettenreiche Werk des in Luzern geborenen Bild-, Objekt- und Wortkünstlers. Titelgebend ist dabei ein Zitat, mit dem Thomkins das eigene Werk und die grundlegenden Strategien und Strukturen seiner Bild- wie auch Lebenspraxis beschrieb: Kombination, Metamorphose und Experiment. Biografie André Thomkins 1930 geboren in Luzern 1947-1949 Kunstgewerbeschule Luzern 1950-1951 Studienaufenthalt in Paris 1952 lebt in Reydt, 1954-1978 in Essen 1971-1974 Professur an der Kunstakademie Düsseldorf 1984 Lehrauftrag an der Kunstakademie München 1985 gestorben während eines Aufenthaltesin Berlin


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb