An einem Tisch

An einem Tisch

60% sparen

Verlagspreis:
15,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Religiöse Rezepte von Juden, Christen und Muslimen

Gebunden
Umschau Buchverlag, 2012, 208 Seiten, Format: 5 cm, ISBN-10: 3865287379, ISBN-13: 9783865287373, Bestell-Nr: 86528737M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kurztext:

Eine gelungene Mischung aus Koch- und Sachbuch: Mit einer Einführung in Feste und Brauchtümer von Christentum, Judentum und Islam und über 60 spannenden Koch- und Backrezepten.

Infotext:

Religionen werfen Fragen auf und geben Antworten. Und sie prägen Gesellschaften und Kulturen, Ansichten und Meinungen. Auch in die Speisezettel der unterschiedlichsten Länder hat die Religion Einzug gehalten, Festtagsspeisen, Fastenspeisen und rituelle Zubereitungen wurzeln im jeweiligen Glauben. Autor Gerhard Staguhn hat drei Weltreligionen auf der Suche nach ihren typischen Rezepten durchstöbert und dabei eine erstaunliche kulinarische Vielfalt entdeckt. Was Juden, Christen und Muslime kochen, welche Produkte sie bevorzugen und was sie an ihren Festtagen essen, zeigt dieses Buch in 60 leicht nachkochbaren Rezepten und großformatigen Fotos. Ein spannender Einblick in die kulinarische Welt des Glaubens.

Autorenporträt:

Gerhard Staguhn, 1952 in Bayern geboren, studierte Germanistik und Religionswissenschaft und lebt heute als freier Autor und Wissenschaftsjournalist in Berlin. Mit seinen Büchern hat er sich bei Erwachsenen und Jugendlichen einen Namen als fesselnd erzählender, leicht verständlich schreibender Sachbuchautor gemacht.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb