Altengymnastik und kleine Spiele

Altengymnastik und kleine Spiele

61% sparen

Verlagspreis:
28,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Anleitung für Übungsleiter in Einrichtungen der Altenhilfe, Begegnungsstätten und Verbänden

Kartoniert/Broschiert
Elsevier, München, 2011, 156 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3437277219, ISBN-13: 9783437277214, Bestell-Nr: 43727721M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Altengymnastik hat Methode - jetzt in der 8. Auflage

Klappentext:

Anleitung für Übungsleiter in Einrichtungen der Altenhilfe, Begegnungsstätten und Verbänden

Bewegung hat eine positive Wirkung auf Körper und Psyche -alte Menschen profitieren von dieser Wirkung: Sie bleiben länger beweglich, haben Kontakt zu anderen Menschen, verbessern ihre Gedächtnisleistung und beugen vielen alternsbedingten Krankheiten vor.

Das bewährte Buch von Renate Beyschlag bietet:

- eine verständliche Beschreibung der Übungen

- viele Fotos zur Verdeutlichung

- Übungen für selbstständige und aktive wie auch für bettlägerige alte Menschen

- Hinweise zur genauen Stundeneinteilung und zu Variationen im Übungsprogramm

- Übungen mit Musik und kleine Spiele, die Abwechslung und Spaß garantieren.

Renate Beyschlag war ausgebildete Sportlehrerin und viele Jahre als Übungsleiterin und Ausbilderin tätig. Ihre dabei gesammelten Erfahrungen prägen dieses anerkannten Buch.

Inhaltsverzeichnis:

1. Altengymnastik - eine Maßnahme gegen den Bewegungsmangel und seine Folgen
2. Empfehlungen zur Organisation von Gymanstikgruppen
3. Der Übungsleiter: Voraussetzungen, Verhalten und Aufgaben
4. Inhalt und Aufbau einer Übungseinheit
5. Übungsweise
6. Fachausdrücke
7. Geh- und Gleichgewichtsübungen
8. Lockerungsübungen
9. Streck- und Dehnübungen
10. Übungen zur Kräftigung der Muskulatur
11. Bodenübungen
12. Üben mit Bettlägerigen
13. Übungen mit Stühlen
14. Partnerübungen
15. Anregungen zur Abwechslung im Übungsprogramm
16. Handgeräte in der Altengymnastik
17. Altengymnastik mit der Trunbank
18. Gehirntraining in der Altengymnastik
19. Gruppengymnastik mit Altersdementen
20. Rhythmisches Üben ohne Musikbegleitung
21. Rhythmisches Üben mit Musikbegleitung
22. Kleine Spiele
23. Zusammenstellung von Übungen nach Körperregionen

Autorenbeschreibung


Renate Beyschlag war ausgebildete Sportlehrerin. Seit den Anfängen des Bestehens der Gymnastik für alte Menschen war sie an der Entwicklung dieser neuen Sportart im Alterssport beteiligt. Sie leitete viele Jahre Übungsleiterausbildungen in unterschiedlichen Organisationen und Alteneinrichtungen in Deutschland und Österreich. Praktische Erfahrungen erlangte sie durch ihre Arbeit mit Seniorengruppen.

Nicolas Janz, M.A. Gesundheitsmanagement und Rehabilitation, B.A. Sport, Gesundheit und Prävention, Dozent in der Altenpflege an der Akademie Gesundheitswissenschaft und Senioren, Gummersbach


Renate Beyschlag war ausgebildete Sportlehrerin. Seit den Anfängen des Bestehens der Gymnastik für alte Menschen war sie an der Entwicklung dieser neuen Sportart im Alterssport beteiligt. Sie leitete viele Jahre Übungsleiterausbildungen in unterschiedlichen Organisationen und Alteneinrichtungen in Deutschland und Österreich. Praktische Erfahrungen erlangte sie durch ihre Arbeit mit Seniorengruppen. Nicolas Janz, M.A. Gesundheitsmanagement und Rehabilitation, B.A. Sport, Gesundheit und Prävention, Dozent in der Altenpflege an der Akademie Gesundheitswissenschaft und Senioren, Gummersbach

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb