Alte Kinderspiele - einst und jetzt

Alte Kinderspiele - einst und jetzt

zum Preis von:
25,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Mit vielen Spielanleitungen

Gebunden
Böhlau Wien, 2015, 240 Seiten, Format: 16,4x24x1,8 cm, ISBN-10: 3205796365, ISBN-13: 9783205796367, Bestell-Nr: 20579636A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Neid
9,90€ 4,99€
Computus
11,90€ 5,99€
Wollust
10,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Von "Armer schwarzer Kater!" bis "Zur Suppe greift" - alte Kinderspiele neu entdecken. Nachlesen. Ausprobieren. Spaß haben!

Wenn Sie "Pfitschigogerln", "Müller, Müller, Sackerl" oder "Räuber und Gendarm" hören, erwachen Kindheitserinnerungen in Ihnen, aber Sie kennen die Spielregeln nicht mehr so genau? Oder Sie haben von diesen Spielen noch nie gehört? Dann greifen Sie zu diesem Buch: Inge Friedl präsentiert alte, teils vergessene Spiele aus einer Zeit, in der Kinder noch auf der Gstettn und in den Gassen spielen konnten. Sie rasten mit ihren Holzrollern durch die Gegend und kletterten auf Bäume. Mit viel Fantasie schufen sie ganze Bauernhöfe nur aus Zapfen und Moos oder schnitzten Maipfeiferln.
Dass die vorgestellten Kinderspiele nebenbei Motorik, Koordination und Gehirn trainieren und das Gemeinschaftsgefühl stärken, verleiht dieser Sammlung besondere Aktualität: Tempelhüpfen statt Smartphone wischen oder "Zimmer, Küche, Kabinett" spielen statt stundenlang ruhig sitzen bringtBewegung und Freude in den kindlichen Alltag.

Autorenbeschreibung

Inge Friedl, geboren 1959 in Bruck/Mur, studierte Geschichte und Germanistik in Graz. Sie ist Historikerin, Museumspädagogin und Autorin mehrerer Bücher.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb