Alte Feinde

Alte Feinde

44% sparen

Verlagspreis:
15,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

2. Fall für Koch

Kartoniert/Broschiert
Pendragon Verlag, Krimi bei Pendragon, 2014, 666 Seiten, Format: 19,0x11,5 cm cm, ISBN-10: 3865323898, ISBN-13: 9783865323897, Bestell-Nr: 86532389M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Deutschland 1947: Kommissar Paul Koch hat es mit einem bestialischen Mord zu tun. Das Opfer wurde kastriert. Wer ist der Mann und warum musste er einen so grausamen Tod erleiden? Die Ermittlungenlaufen schleppend an, die Kommunikation über die Zonengrenzen hinweg ist mühsam. Zudem haben viele Leute in den letzten Kriegswirren schnell noch ihre Identität gewechselt. Koch kann nie sicher sein, mit wem er es wirklich zu tun hat. Aber das Mordopfer ist nicht sein einziger Fall. Ein Mann ist bei der Verfolgung durch die Polizei ums Leben gekommen und wieso verhält sich sein Kollege Reuber, zuständig für Schwarzmarkt-Kriminalität, plötzlich so merkwürdig? Gut nur, dass Kochs Nachbar Bresson über einen schier unerschöpflichen Alkoholvorrat verfügt und im entscheidenden Moment einen klaren Kopf bewahrt. Mit großer Eindringlichkeit schildert Jürgen Heimbach die Situation im kriegszerstörten Deutschland. Und immer stellt sich die Frage: Wann kommt das Fressen? Wann die Moral?

Autorenporträt:

Jürgen Heimbach wurde 1961 in Koblenz geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Mainz arbeitete als Regieassistent am Theater Mainz. Er organisierte Theaterfestivals und Ausstellungen und ist als Redakteur bei 3sat und ZDFkultur beschäftigt. Jürgen Heimbach ist Autor zahlreicher Kurz-Krimis und Kriminalromane. Zuletzt erschien von ihm der Kriminalroman "Unter Trümmern" (Pendragon Verlag, 2012)

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb