Alt werden in Europa

Alt werden in Europa

44% sparen

Verlagspreis:
17,80€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Entwicklungen in der europäischen Altenhilfe

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Mabuse-Verlag, 2004, 160 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3935964110, ISBN-13: 9783935964111, Bestell-Nr: 93596411M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Die "Ergrauung der Gesellschaft", die Finanzierung des Sozialstaats: Die Schlagworte, die in der Bundesrepublik die politische Debatte über ältere Menschen bestimmen, beschäftigen auch die anderen Gesellschaften Europas. Im vorliegenden Buch kommen Menschen aus der Altenarbeit aus allen Teilen Europas zu Wort. Es soll dabei helfen, eine europäische Perspektive dafür zu entwickeln, wie man trotz geringer werdender finanzieller Mittel auch zukünftig eine Altenarbeit mit menschlichem Antlitz gestalten kann.

Autorenbeschreibung

Andreas Bartels koordiniert die europäischen Aktivitäten der Johannes Seniorendienste e. V. in Bonn. Holger Jenrich leitet die Redaktion der Fachzeitschriften Altenpflege und Nightingale in Hannover.