Als das Leben unsere Träume fand

Als das Leben unsere Träume fand

50% sparen

Verlagspreis:
12,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 9x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Bastei Lübbe, Bastei Lübbe Taschenbücher .17600, 2018, 768 Seiten, Format: 12,6x18,7x3,8 cm, ISBN-10: 3404176006, ISBN-13: 9783404176007, Bestell-Nr: 40417600M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,00€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Rom
19,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Es ist das Jahr 1913, und eine Schiffsreise nach Buenos Aires verheißt eine zweite Chance für drei junge Menschen.
Der Sizilianer Rocco hat den Zorn der Mafia auf sich gezogen, als er sich weigerte, sein Leben in den Dienst der ehrenwerten Gesellschaft zu stellen.
Rosetta hat in einem sizilianischen Dorf dem Don die Stirn geboten und nur knapp eine Vergewaltigung überlebt.
Die russische Jüdin Raquel ist die einzige Überlebende eines Pogroms, ihre kostbarste Habe ist die Erinnerung an die Liebe ihrer Eltern.
Doch das Leben in der Neuen Welt stellt sie vor schier unüberwindbare Hindernisse ...

Rezension:

"Brillant, spannend, hochemotional und mit zauberhaften Charakteren" Frau im Spiegel "Ein bildgewaltiges Epos mit starken, unverwechselbaren Charakteren. Eine eindringliche Geschichte um die Verwirklichung von Lebensträumen" Kleine Zeitung "Ein dramatischer historischer Roman, hochemotional und in Breitwandoptik erzählt. Aus Fakten und Fiktion webt der italienische Bestsellerautor Luca Di Fulvio einen tragisch-schönen, atmosphärisch dichten Roman, der zugleich ein packender Führer durch Geschichte, Kultur und Leben von Argentiniens Hauptstadt ist" Buchjournal "Ein fesselndes Meisterwerk!" Mainhatten Kurier "Luca Di Fulvio schreibt von Neuanfängen, Macht und Liebe und zeigt dabei auch die grausame Seite der Gesellschaft." Nadine Döring, BLV Wochenzeitung "Ein Roman, der seinen Lesern einiges abverlangt und gleichzeitig ein echter Pageturner sein kann." Susanne Lamprecht, Donaukurier

Autorenbeschreibung

\nLuca Di Fulvio, geb. 1957, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Rom. Bevor er sich dem Schreiben widmete, studierte er Dramaturgie bei Andrea Camilleri an der Accademia Nazionale d\'Arte Drammatica Silvio D\'Amico. Seine Romane Der Junge, der Träume schenkte, Das Mädchen, das den Himmel berührte und Das Kind, das nachts die Sonne fand standen monatelang auf den ersten Plätzen der Spiegel-Bestsellerliste.