Alpine Architektur

Alpine Architektur

zum Preis von:
29,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

in 5 Teilen und 30 Zeichnungen

Kartoniert/Broschiert
Fachbuchverlag-Dresden, 2017, 76 Seiten, Format: 17x22x0,5 cm, ISBN-10: 3961690391, ISBN-13: 9783961690398, Bestell-Nr: 96169039A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

DADA
22,99€ 10,99€
Wein
14,00€ 6,99€
Villas
78,00€ 32,99€

Produktbeschreibung

Alpine Architektur in 5 Teilen (Kristallhaus, Architektur der Berge, Alpenbau, Erdrindenbau, Sternbau) und 30 Zeichnungen von Bruno Taut. Die dreißig Tafeln zeichnete und kolorierte Taut in einer Manier, die sich Techniken der Comics Strips zunutze machte: zeitliche Sequenzen in der Abfolge der Darstellung, filmischer Wechsel von Detail und Totale, Maßstabsänderungen auf ein und demselben Blatt, Einbeziehung der Schrift in das Bild, Visualisierung der Schriftelemente.
Bruno Taut (1880-1938) war als Architekt und Stadtplaner ein Vertreter des Neuen Bauens und wurde vor allem durch die Großsiedlungen in Berlin-Britz (Hufeisensiedlung) und Berlin-Zehlendorf (Onkel Toms Hütte) bekannt. 1917 verfasste er ein Antikriegsmanifest und entwarf Friedensdenkmäler. Im Ergebnis der überwiegenden Theoriearbeiten veröffentlichte Bruno Taut 1918 und 1919 zu dem Thema der Verschmelzung von Architektur und Natur die beiden großen Bildzyklen Alpine Architektur (hier vorliegend) und Auflösung der Städte. Beeindruckt von den revolutionären Strömungen der Nachkriegszeit, rief er den "Arbeitsrat für Kunst" ins Leben, der die Ideen der Novemberrevolution von 1918 in den Bereich der Kunst transformieren sollte.
Bruno Taut war Ehrenmitglied der Vereinigung Rostocker Künstler, die in mehreren Ausstellungen der 1920er Jahre einen Schwerpunkt auf progressive Architektur legte. (Wiki)
Der Band ist illustriert mit 30 S/W-Tafeln.

Nachdruck der historischen Originalauflage von 1919.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb