Alfred Wais

Alfred Wais

55% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Magie der Dinge

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Belser, 2015, 96 Seiten, Format: 22x24,5x1,1 cm, ISBN-10: 3763027114, ISBN-13: 9783763027118, Bestell-Nr: 76302711

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Gold
39,95€ 8,99€
Villas
78,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Begleitband zur exklusiven Ausstellung in der Kunststiftung Hohenkarpfen (26.7.-8.11.2015 Hausen ob Verena). Eine Begegnung mit einem faszinierenden Maler des deutschen Südwestens.

Infotext:

Alfred Wais (1905-1988) gehört zu den deutschen Künstlern, die im letzten Jahrhundert die Entwicklung der Malerei vorangetrieben und eigene Wege der Auseinandersetzung mit dem Gegenstand suchten und gefunden haben. Er hat in seinem Schaffen Synthesen differenter Stilrichtungen der Moderne erarbeitet und dabei furios farbige und formal fantastische Bildwelten geschaffen, die jeden Betrachter zu faszinieren wissen. Der zeitliche Bogen des Werkes spannt sich von den 20er Jahren bis fast ans Ende des Jahrhunderts. Aus dem breit angelegten technisch vielgestaltigen Oeuvre werden hier Ölgemälde, Aquarelle sowie Radierungen gezeigt, die den Maler als einen ebenso wichtigen wie markanten Künstler des deutschen Südwestens ausweisen.

Autorenbeschreibung

Stefan Borchardt; Studium der Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie in Marburg, Montpellier und Stuttgart; 20022004 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Stuttgart; freiberuflich, u. a. tätig als Gastdozent an der Merz Akademie Stuttgart, Schwerpunkte: Kunst der Moderne, Kunsttheorie, Methodenfragen.