Alexander und Thomas Huber

Alexander und Thomas Huber

38% sparen

Verlagspreis:
16,00€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Zwei Brüder, eine Seilschaft

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
National Geographic Taschenbuch, National Geographic Taschenbuch 491, 2019, 272 Seiten, Format: 12,1x18x1,8 cm, ISBN-10: 349240491X, ISBN-13: 9783492404914, Bestell-Nr: 49240491M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,00€
Sehr gut
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Sie kletterten zusammen im Himalaja und Karakorum, im Yosemite-Nationalpark und in den Dolomiten, in Patagonien und der Antarktis - die Brüder Alexander und Thomas Huber, auch als "Huberbuam" weltbekannt, gehören mit ihren extremen Routen seit mehr als 25 Jahren zu den Protagonisten der vertikalen Revolution. Doch was die wenigsten wissen: Schon als Kinder waren sie nicht nur Komplizen am Berg, sondern ebenso Rivalen. Feinsinnig lotet der Band aus, wie nahe sie sich einerseits stehen und wie dennoch der Erfolg des einen den Ehrgeiz des anderen immer wieder herausfordert. Ein fesselnder Bericht über zwei außergewöhnliche Kletterer.

Inhaltsverzeichnis:

Kapitel 1: Wie der Vater, so der Sohn 
Kapitel 2: Der Beginn der Seilschaft 
Kapitel 3: Alexanders Höhenflug 
Kapitel 4: Thomas, am Ende der Stille 
Kapitel 5: Salathé, frei 
Kapitel 6: Wiedersehen im Himalaja 
Kapitel 7: The Golden Age 
Kapitel 8: In Shivas Hand 
Kapitel 9: Alexanders große Wände 
Kapitel 10: Free Solo 
Kapitel 11: Die Huberbuam beim Speedklettern 
Kapitel 12: Die Seilschaft mit den drei Streifen 
Epilog: Zwei Brüder, eine Seilschaft 

Anhang
Die Kletterskalen im Überblick 
Die vierzig wichtigsten Routen von Alexander
und Thomas Huber (1984 bis heute) 
Timeline 
Bibliografie 
Danksagung 
Bildnachweis

Rezension:

"Ein fesselnder Bericht über zwei außergewöhnliche Kletterer, ihre eindrucksvollsten Begehungen und gemeinsamen Höhen und Tiefen.", dav-augsburg.de, 05.04.2018

Autorenbeschreibung

Carrel, François
François Carrel, Bergsteiger und Journalist, befasst sich seit über 15 Jahren mit alpinen Themen und legt dabei besonderes Augenmerk auf den Himalaja. Neben Reportagen in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlichte er u.a. eine Biografie über den französischen Bergsteiger Pierre Béghin. In seinem Band über die »Huberbuam« geht er dem Erfolgsgeheimnis der beiden Brüder auf den Grund. Der Autor lebt in Grenoble.