Albertus Magnus und der Ursprung der Universitätsidee

Albertus Magnus und der Ursprung der Universitätsidee

70% sparen

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Die Begegnung der Wissenschaftskulturen im 13. Jahrhundert und die Entdeckung des Konzepts der Bildung durch Wissenschaft

Gebunden
Berlin University Press, 2011, 380 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3862800075, ISBN-13: 9783862800070, Bestell-Nr: 86280007

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Ethik
15,00€ 7,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Warum ist die Universität seit ihrer Gründung im 13. Jahrhundert zu einem inzwischen weltweiten Erfolgsmodell geworden? Es ist die Idee, Wissenschaft in einer Gemeinschaft von Wissenschaftlern als methodisch organisierte Forschung zu betreiben und dies als den neuen Weg der Bildung zu begreifen. In diesem Band haben Autoren von Rang die Idee der Universität beschrieben und den heutigen Ort der Bildung zwischen Lebenswelt und Wissenschaften skizziert.

Infotext:

Es ist die Begegnung des lateinischen Westens mit der wieder bekannt werdenden aristotelischen Wissenschaftskultur und ihren arabischen und hebräischen Weiterentwicklungen, die im 13. Jahrhundert zu einer umfassenden Umwälzung des wissenschaftlichen Denkens führt, so die These diese Bandes. Die Schlüsselfigur, die dem lateinischen Westen des wiederentdeckten Aristoteles und die ihn kommentierenden Araber verständlich macht und mit dem Konzept der "Bildung durch Wissenschaft" die Grundlage der Entwicklung der neu gegründeten Instution der Universität des Pariser Typs schafft, ist Albertus Magnus. Mit Essays von Historikern und Philosophen und Theologen macht der Band anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Humboldt-Universität zu Berlin die Vorgeschichte des Stichworts "Bildung durch Wissenschaft" zum Thema.

Autorenporträt:

Ludger Honnefelder, Philosoph und Theologe. Er lehrte an den Universitäten Trier, Berlin (FU), Bonn und Berlin (HU, Guardini-Professur). Seit 2009 ist er als Otto Warburg Senior Research Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb