Änderungskündigung im Vergleich

Änderungskündigung im Vergleich

zum Preis von:
29,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Deutschland - Österreich

Kartoniert/Broschiert
ÖGB, Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Bd.32, 2014, 124 Seiten, Format: 17,2x24,2x1 cm, ISBN-10: 3990460552, ISBN-13: 9783990460559, Bestell-Nr: 99046055A

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Mittels Änderungskündigung versuchen ArbeitgeberInnen häufig, in Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten eine Verschlechterung der Arbeitsverträge zu erzwingen und Personalkosten zu reduzieren. Hierbei wird unter Androhung der sonstigen Kündigung eine inhaltliche Änderung des Arbeitsvertrages vorgeschlagen. In Deutschland ist die Änderungskündigung ausdrücklich im Kündigungsschutzgesetz verankert und es besteht ein spezielles Rechtsinstrument, die Änderungsschutzklage. In Österreich erfolgt die Konstruktion einer Änderungskündigung über die allgemeinen Regeln des ABGB und der allgemeine Kündigungsschutz gelangt zur Anwendung. Die österreichische Rechtslage weist im Vergleich mit Deutschland vor allem hinsichtlich des Rechtsschutzes Defizite auf.
Die vorliegende Arbeit liefert zum einen eine detaillierte Aufarbeitung der Rechtslage zur Änderungskündigung sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Zum anderen wird untersucht, welche Vor- und Nachteile die deutsche Handhabung derÄnderungskündigung mit sich bringt, und welche Lehren daraus für das österreichische Recht gezogen werden könnten.

Autorenbeschreibung

Mag. Friedrich Steiner, Universität Salzburg, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht sowie im Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb