Abschied vom Otto Normalverbraucher

Abschied vom Otto Normalverbraucher

55% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Moderne Verbraucherforschung: Leitbilder, Information, Demokratie

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2015, 288 Seiten, Format: 16,1x22,3x2,1 cm, ISBN-10: 3837509974, ISBN-13: 9783837509977, Bestell-Nr: 83750997M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
19,95€
Sehr gut
8,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Das verbraucherpolitische Leitbild befindet sich im Wandel. Der notwendige Abschied vom umfassend informierten und nutzenfixierten "mündigen Verbraucher" wurde durch die interdisziplinäre Verbraucherforschung eingeleitet. Niemand hat mehr einen Otto Normalverbraucher vor Augen, sondern es entwickelt sich ein vielfältiges Bild von Situationen, Rollen und Gruppen. Der Band bietet einen aktuellen Überblick über die Ergebnisse der Verbraucherforschung. Er versammelt Vorträge der Workshops des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) und Originalbeiträge renommierter Wissenschaftler zur Leitbilddebatte, zur Kritik des Informationsparadigmas und zum verantwortungsvollen, an Verantwortung und Demokratie orientierten Konsumenten.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt - Der "mündige Verbraucher" - ein populäres Leitbild auf dem Prüfstand - Der Verbraucher im Ernährungsmarkt - Der Verbraucher im Finanzmarkt - Der Verbraucher im Energiemarkt - Der ignorante Verbraucher als Leitbild der Verbraucherpolitik - Information gegen Irrationalität - Welche Faktoren beeinflussen Kaufentscheidungen - Treffen informierte Kinder kompetentere Kaufentscheidungen? - Verbraucherinformation bei Dienstleistungen und Daseinsvorsorge - Neue Formen der netzbasierten Generierung kritischen Verbraucherwissens - Was ist und zu welchem Ende untersuchen wir die Verbraucherdemokratie? - Die moralische Verantwortung der Verbraucher als Bürger - Konsum, Stabilität und Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland - Die Konsumgenossenschaften als demokratische Konsumentenorganisationen - "Demokratisierung von allem": Das Versprechen der Sharing Economy