Abgedreht

Abgedreht

65% sparen

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kunst von irreal bis surreal

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Belser, 2014, 64 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3763026630, ISBN-13: 9783763026630, Bestell-Nr: 76302663M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

DADA
22,99€ 10,99€
Gold
39,95€ 8,99€
Villas
78,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Thomas R. Hoffmann macht Lust auf Kunst! Pointierte Texte, die mit großer Begeisterung, Sachkenntnis und Humor die Kunst neu erlebbar machen

Infotext:

Viele Kunstwerke entziehen sich Gesetzmäßigkeiten und Logik, was beim Betrachter oft auf Verwunderung, Schmunzeln oder Ablehnung stößt. Da werden Dinge dargestellt, die in Wirklichkeit oder auch in unserer Vorstellung so nicht denkbar sind. Ist all das, was wir heute als merkwürdig empfinden, von den Künstlern auch als solches konzipiert worden? Was lässt sich heute aus der Entstehungszeit erklären und was ist wirklich abgedreht, aber trotzdem Kunst? Diese Fragen beantwortet der Autor in kurzen pointierten Texten anhand von Kunstwerken aus der Renaissance bis in die zeitgenössische Kunst. Treten Sie ein ins Kabinett der Absurditäten und lassen Sie sich verblüffen. In der Kunst ist alles möglich

Autorenbeschreibung

Thomas R. Hoffmann ist Kunsthistoriker und freier Mitarbeiter in verschiedenen Berliner Museen. Außerdem arbeitet er als Dozent an der FU Berlin und ist Autor kunsthistorischer Bücher. Im Belser Verlag sind von ihm u.a. erschienen: "Das sieht doch keine Sau" und "Wow. Kleine Kunst mit großer Wirkung".