Abenteuer - was ist das?

Abenteuer - was ist das?

39% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Wallstein, Göttinger Sudelblätter, 2010, 56 Seiten, ISBN-10: 3835307398, ISBN-13: 9783835307391, Bestell-Nr: 83530739M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,90€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Gerede
12,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Wie Stoffe aus Historie und Legende zu Literatur werden.

Infotext:

Warum boomt das Mittelalter? Was haben Ritter im 21. Jahrhundert verloren? Wozu Helden und Heilige? Und welche Möglichkeiten hat die Literatur, jenseits des Historischen Romans, alte Stoffe in neue Formen zu gießen? Diesen Fragen geht Felicitas Hoppe anhand zweier nach wie vor faszinierender und verstörender Figuren nach: dem Ritter Iwein aus der illustren Tafelrunde um König Artus und der Heiligen Johanna von Orleans, die 1431 in Rouen verbrannt wurde und deren lange Geschichte literarischer Rezeptionen deutlich macht, wie fruchtbar und heikel zugleich die Verwertung historischer und legendärer Stoffe sein kann. Dabei geht es nicht nur um Traditionen der Nacherzählung, sondern auch um das Publikum, um die mittlerweile überraschend große Schnittmenge zwischen so genannter Kinder- und Erwachsenenliteratur, um die Sehnsucht nach Vorbildern, Gewissheiten und Trostbüchern und, nicht zuletzt, um die Frage, ob es einen Unterschied gibt zwischen Aufbruch und Flucht: Abenteuer - was ist das?

Autorenporträt:

Felicitas Hoppe, geb. 1960, studierte Literaturwissenschaften, Sprachen und Religionswissenschaften in Tübingen, den USA, Rom und Berlin, wo sie seit 1996 als freie Schriftstellerin lebt. 2007 veröffentlichte sie 'Iwein Löwenritter', eine Nachdichtung des Romans von Hartmann von Aue für Kinder. 2006 setzte sie sich in ihrem Roman 'Johanna' mit der historischen Figur der Jeanne d' Arc auseinander. Für ihr Werk wurde sie mit zahlreichen Preisen, u.a. mit dem Aspekte-Literaturpreis und dem Georg-Büchner-Preis 2012, ausgezeichnet.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb