ANKLAENGE 2018

ANKLAENGE 2018

75% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
9,99€ inkl. MwSt.
Statt: 40,00€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Die Musikgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts im universitären Unterricht

Kartoniert/Broschiert
Hollitzer Verlag, ANKLAENGE 2018, 2020, 312 Seiten, Format: 17,2x23,7x2,7 cm, ISBN-10: 3990126164, ISBN-13: 9783990126165, Bestell-Nr: 99012616M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
40,00€
Gut
9,99€


Produktbeschreibung

Wiener Jahrbuch für Musikwissenschaft der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Der Band widmet sich einer umfassenden Darstellung der Verankerung der Musikgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts in der Hochschuldidaktik. Neben einer Analyse aktueller Lehrpläne deutschsprachiger Musikhochschulen und Universitäten werden 24 internationale Beiträge von Musikwissenschaftler innen zur Situation der Curricula des eigenen Landes präsentiert.
Der Rezensionsteil fokussiert schließlich auf die Darstellung der Musikgeschichte der letzten 120 Jahre in gängigen allgemeinen
Musikgeschichtsbüchern, die seit dem Jahr 2000 erschienen sind und als potentielle Literaturempfehlungen für Studierende in Frage kommen: Welche Geschichtsbilder werden vermittelt, welche Selektionen getroffen, welche Schwerpunkte sind gesetzt und was ist ausgespart?

Inhaltsverzeichnis:

EINLEITUNG

INTRODUCTION

Julia Heimerdinger und Andreas Holzer
Die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts in Vorlesungsverzeichnissen des deutschsprachigen Raums. Ein Blick auf die Studienjahre 2013/14 bis 2015/16

Julia Heimerdinger and Andreas Holzer
The Twentieth and Twenty-First Centuries in Music History Education
in German-Speaking Countries: A View of the Academic Years 2013/14 to 2015/16

TWENTIETH- AND TWENTY-FIRST-CENTURY MUSIC HISTORY EDUCATION IN UNIVERSITIES AND CONSERVATORIES AROUND THE WORLD

María Paula Cannova
The Twentieth Century in the Training of Professional Musicians in Argentina

Megan Burslem and Cat Hope
Music History Education in Australian Universities
Hong Ding
A Brief Survey of Twentieth- and Twenty-First-Century Music History Education in China

Michael Fjeldsøe
Twentieth- and Twenty-First-Century Music History Education in Universities and Conservatories in Denmark

Priscille Lachat-Sarrete
Teaching Twentieth- and Twenty-First-Century Music History inFrance

Philippe Poisson
The Place of Twentieth- and Twenty-First-Century Music in French CFMIs (Centres de Formation de Musiciens Intervenants)

Danae Stefanou
Twentieth-Century and Contemporary Music History Education: A Perspective from Greece

Anna Dalos
Hungary - Musical Education Without New Music?

Þorbjörg Daphne Hall
Twentieth- and Twenty-First-Century Music History in Higher Education in Iceland

Wolfgang Marx
Contemporary Music in Irish Curricula

Asaaf Shelleg
Teaching Twentieth- and Twenty-First-Century Art Music in Israel

Ingrid Pustijanac
Teaching the History of Twentieth- and Twenty-First-Century Music in Italy Today

Iwona Lindstedt
The State of Twentieth- and Twenty-First-Century Music History Education in Poland

Heekyung Lee
The State of Twentieth- and Twenty-First-Century Music History Courses at Universities in the Republic of Korea

Carmen Chelaru, Florinela Popa, and Elena Maria ?orban
History of Modern and Contemporary Music Education in Romanian Music Universities

Elizaveta E. Willert
Twentieth- and Twenty-First-Century Music History Teaching in Russian Conservatories and Universities

Mareli Stolp
Twentieth- and Twenty-First-Century Music in South African Academic Programmes: A Short Survey

José L. Besada and Belén Pérez-Castillo
Teaching the History of Twentieth- and Twenty-First-Century Art Music in Spanish Universities and Conservatories

Oguz Usman and Ozan Baysal
Examining the Establishment of Music History Education at Turkish Music Universities and Conservatories

Mike Searby
The Teaching of Twentieth- and Twenty-first-Century Music in Degree Courses in the United Kingdom

David Blake
Twentieth- and Twenty-First-Century Music in American Musicology Curricula

ALLGEMEINE MUSIKGESCHICHTEN IN DER KRITIK

Frank Hentschel
Von der Unmöglichkeit, eine 'sinnvolle' Geschichte der Musik zu schreiben

Matej Santi
Michael Heinemann: Kleine Geschichte der Musik
Werner Keil: Musikgeschichte im Überblick
Richard Taruskin und Christopher Howar Gibbs: The Oxford History of Western Music
Arnold Werner-Jensen: Das Reclam-Buch der Musik

Thomas Glaser
Werner Keil: Musikgeschichte im Überblick
Michael Heinemann: Kleine Geschichte der Musik

Andreas Holzer
Paul Griffiths: Geschichte der Musik. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart
Michael Heinemann: Kleine Geschichte der Musik
Werner Keil: Musikgeschichte im Überblick
Richard Taruskin und Christopher Howard Gibbs: The Oxford History of Western Music
Arnold Werner-Jensen: Das Reclam-Buch der Musik

Pablo Cuevas
Paul Griffiths: Geschichte der Musik. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart

Juri Giannini
Die Darstellung des 21. Jahrhunderts in J. Peter Burkholders A History of Western Music

GLOSSE

Andreas Holzer
Darmstadt und der Kalte Krieg. Ein Beitrag zur Erhellung der Ausbreitung 'postfaktischer' Tendenzen in der Musikwissenschaft

NOTES ON CONTRIBUTORS

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.