ADAC Reiseführer plus Gran Canaria

ADAC Reiseführer plus Gran Canaria

92% sparen

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Bergdörfer, Strände, Museen, Antike Stätten, Aussichtspunkte, Hotels, Restaurants. Jetzt mit Tipps für Familien und cleveres Reisen. Mit Maxi-Faltkarte zum Herausnehmen

Kartoniert/Broschiert
Travel House Media, ADAC Verlag, ADAC Reiseführer plus, 2015, 144 Seiten, Format: 12x22x1,7 cm, ISBN-10: 3956891279, ISBN-13: 9783956891274, Bestell-Nr: 95689127
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Gran Canaria - Für Kolumbus war Gran Canaria wie ein Sprungbrett. Von Las Palmas aus startete er seine abenteuerliche Reise über den Atlantik in die Neue Welt, viele Seefahrer taten es ihm später gleich. Auch das erklärt das vielfältige und reiche Erbe der Insel, die vor der Küste Nordwestafrikas liegt und von vielen kulturellen Einflüssen profitiert hat. In der Hauptstadt pulsiert das Leben, hier herrscht der Geist einer modernen, kosmopolitischen spanischen Hafenstadt. Drumherum gibt es traumhafte Landschaften zu entdecken, die das ganze Jahr über von frühlingshaft milden Luft- und Wassertemperaturen verwöhnt werden. Die vielen Sonnenstunden locken Badeurlauber an die belebten Strände des Südens. Wanderer und Naturfreunde zieht es in das großteils noch unberührte Landesinnere: Eine Wanderung durch die imposante Bergwelt Gran Canarias ist ein unvergessliches Erlebnis!

++ Das bietet der ADAC Reiseführer plus: umfassende Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten auf 144 Seiten ++zwei neue Kapitel mit Tipps für cleveres Reisen und nützlichen Familien-Tipps ++ 42 ADAC Top Tipps, die auf einen Blick zu den touristischen Highlights führen ++ 150 brillante Abbildungen ++ Empfehlungen zu Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten ++ detaillierte Maxi-Faltkarte zum Herausnehmen mit Beschreibung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten - für optimale Orientierung unterwegs ++ zahlreiche zusätzliche Stadtpläne, Übersichts- und Detailkarten im Buchumschlag und im Innenteil des Reiseführers.

Autorenbeschreibung

Nana Claudia Nenzel bereist schon seit ihrem Studium der Kunstgeschichte regelmäßig die Toscana. Inzwischen hat sie in Italien nicht nur eine zweite Heimat, sondern auch mehrere Herzensfreunde gefunden. Gerade die Toscaner waren es auch, die sich für ihre besondere Anerkennung als Förderin der italienischen Kultur im deutschen Sprachraum eingesetzt haben, eine Auszeichnung, die sie 1998 vom Kultusministerium erhielt.