3@Love

3@Love

40% sparen

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Erotischer Roman

Kartoniert/Broschiert
Schwarzkopf & Schwarzkopf, Anais Bd.35, 2013, 288 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3862652343, ISBN-13: 9783862652341, Bestell-Nr: 86265234

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Nina ist mit Benjamin verheiratet und objektiv gesehen mangelt es ihr an nichts. Ihr Ehemann ist liebevoll und zuverlässig, beide bewohnen eine moderne Eigentumswohnung und haben interessante Freunde. Trotzdem ist Nina unglücklich und vermisst die Erotik und Sinnlichkeit vom Beginn ihres Zusammenseins. Aus Frustration über die Routine ihrer Beziehung stürzt sich Nina in eine Affäre mit dem mysteriösen Emil, deren verhängnisvolle Anziehungskraft sie gehörig unterschätzt. Mit Emil schreibt sie sich erotisch-prickeln-de E-Mails, erlebt leidenschaftliche Nächte und fühlt sich endlich wieder als Frau wahrgenommen und begehrt. Sie gibt sich ihrer Verliebtheit hin, lässt sich von ihr tragen und ehe sie sich versieht, steckt sie mittendrin in der Zwickmühle - hin- und hergerissen zwischen der vertrauten Zuneigung zu Benjamin und der stürmischen Leidenschaft zu Emil, zwischen der vertrauten und der leidenschaftlichen Liebe. Obwohl sie auf keinen der Männer verzichten will, merkt sie bald, dass sie so nicht weiterleben kann und sich entscheiden muss. Doch auf der Suche nach einem Ausweg aus dem Labyrinth ihrer Gefühle tut sich plötzlich noch eine ganz andere, unerwartete Perspektive auf ... 3@Love ist eine aufregende Geschichte über eine junge Frau zwischen zwei Männern, über Liebe und Leidenschaft und die Schwierigkeiten, seinen eigenen Weg zu finden.

Autorenporträt:

ALEXANDRA NEWSKI ist eine deutsch-russische Autorin aus Berlin. Sie ist in Nowosibirsk geboren und aufgewachsen und lebt seit 16 Jahren in Deutschland. Alexandra schreibt über die "wesentlichen" Themen im Leben: Liebe, Beziehungen und Erotik. Ohne Liebe und Romantik wäre das Leben sinnlos - das könnte glatt ihr Lebensmotto sein. 3@LOVE ist nach Fuck off/on ihr zweiter ANAIS-Roman.

Leseprobe:

"Ich versuchte, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und mir nichts anmerken zu lassen. So schlimm ist doch alles gar nicht, sagte ich mir. Wir sind einfach nur überarbeitet, wir beide. Und ich bin chronisch 'underfucked', um es mal auf den Punkt zu bringen. Zögerlich küsste mich Benjamin und verzog das Gesicht: 'Du hast wieder in der Wohnung geraucht! Du weißt doch, dass ich das nicht mag!' - 'Ach, ich wollte einfach ein bisschen entspannen. Ich lüfte gleich.' 'Du wolltest doch irgendwann mit dem Rauchen aufhören', brummte er aus dem Bad, 'na spätestens, wenn du schwanger bist, ist dann ja Schluss damit.' Ich verschluckte mich fast an dem Wasser, das ich gleich aus dem Hahn in der Küche trank, und lachte los. 'Ich bin immerhin schon 36 ... und ich würde schon gern Papa werden', sagte Benjamin. Ja, aber dafür müsstest du mich manchmal, wenigstens einmal in der Woche, ficken, mein Knuffelchen! Solch einen Satz würde ich natürlich niemals sagen. Aber zum Glück kann man ja sonst was denken."


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb