12 Études d'exécution transcendante / Zwölf Etüden in fortschreitender Schwierigkeit, für Klavier

12 Études d'exécution transcendante / Zwölf Etüden in fortschreitender Schwierigkeit, für Klavier

zum Preis von:
15,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Nr. 10-12. op. 11

Geheftet
Zimmermann Musikverlag, 2018, 48 Seiten, Format: 20,9x22,9x0,3 cm, ISBN-13: 9790010117508, Bestell-Nr: 01011750EA

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

BE
24,99€ 13,99€

Produktbeschreibung

Serge Michalowitsch Liapounow (1859 - 1924) war der bedeutendste Vertreter der nationalen Richtung der russischen Musik im Sinne Balakirews. Er komponierte dieses Etüdenwerk in memoriam Franz Liszt. Pianisten, die technisch die höchste Stufe der Virtuosität erreichen wollen, können mit diesem Etüdenwerk alle Nuancen der klassischen Klaviertechnik studieren.

Schwierigkeitsgrad: 5

Inhaltsverzeichnis:

X. Lesghinka - XI. Rondo des sylphes - XII. Elégie en mémoire de François Liszt

Klappentext:

Sergej Michail Liapunow (1859 - 1924) was one of the most important protagonists of a national Russian music in the sense of Balakirew.

Instrumentation:
piano

op. 11


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb