111 Orte in Graubünden, die man gesehen haben muss

111 Orte in Graubünden, die man gesehen haben muss

53% sparen

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Emons, 111 Orte ..., 2015, 230 Seiten, Format: 20,5x13,5 cm cm, ISBN-10: 3954515148, ISBN-13: 9783954515141, Bestell-Nr: 95451514M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
16,95€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Graubünden ist spitze. Nirgendwo in Europa wohnt man und braut man Bier an höherer Stelle. Seit jeher ist Graubünden Schnittpunkt von Handelsrouten und Kulturen. Drei Sprachen werden hier gesprochen, in mancher Gemeindeversammlung herrscht gar babylonische Sprachverwirrung. Neben wunderschönen Landschaften bietet der größte Kanton der Schweiz viele spannende und skurrile Orte: Erfahren Sie, wer dem Sennen die Haut vom Körper zieht und wo sich das Wasser zwischen drei Meeren entscheiden muss. Wandeln Sie auf den Spuren von Reichen und Todkranken in der Belle Époque und ziehen Sie sich doch mal Hip-Hop auf Rätoromanisch rein.

Autorenporträt:

Christian Löhden studierte Germanistik, Geschichte und Ökonomie und ist seit vielen Jahren journalistisch sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Mit der Kamera ausgerüstet, begibt er sich leidenschaftlich gern auf unbekanntes wie auf vertrautes Terrain und hat dabei immer wieder auch Graubünden im Visier.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb